Team Co-Supervision

Pflegeeinrichtungen stehen heute mehr denn je vor der Herausforderung hoher fachlicher Anforderungen im Zusammenhang mit sehr begrenzten personellen Ressourcen. Eine zusätzliche Herausforderung ist dabei den unterschiedlichen Werten, Kulturen und Nationalitäten im Umgang mit pflegebedürftigen Menschen aber auch innerhalb der Teams unter KollegInnen gerecht zu werden. Diese Vielzahl an Anforderungen wird besser bewältigt bzw. in Ressourcen verwandelt, wenn entsprechende Teamprozesse angeregt und begleitet werden.

Gemeinsam mit meiner Kollegin Ewgenia Marte biete ich Ihnen Teamsupervision und Workshops an, welche das Thema „Pflege und Migration“ im Focus haben.

Weitere Informationen finden sie unter www.supervision-mit-akzent.de

Das eigentlich Wertvolle ist im Grunde die Intuition.

 

Albert Einstein

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Mario Fritsch